Kategorien Archiv: Fussball 1. Mannschaft

Ortsteilpokal 2020

Am 09.08.2020 fand das diesjährige Ortsteilpokalturnier in Eutingen statt.

Unsere Mannschaft konnte dabei eines der beiden Spiele gewinnen und wurde dementsprechend zweiter. Nachfolgend die Ergebnisse der Spiele:

SGM Göttelfingen/Baisingen – SV Eutingen 0:4

SGM Göttelfingen/Baisingen – SG Rohrdorf-Eckenweiler/Weitingen 3:1

Die Tore im Spiel gegen die SG erzielten dabei Benjamin Schweizer, Jonathan Haist und Matthias Fuhrer.

Gäupokal 2020

Am 01.08.2020 fand das diesjährige Gäupokalturnier in Neustetten statt.

Aufgrund der Corona Pandemie erfolgte das Turnier unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Unsere Mannschaft unterlag dabei leider in allen drei Gruppenspielen ihren Gegnern:

SGM Göttelfingen/Baisingen – SV Bondorf 0:2

SGM Göttelfingen/Baisingen – SG Rohrdorf-Eckenweiler/Weitingen 0:2

SGM Göttelfingen/Baisingen – TuS Ergenzingen 1:6

Den einzigen Treffer unserer SGM erzielte Orhan Canpolat im Spiel gegen den TuS Ergenzingen.

Auswärtssieg im Derby

Am Wochenende war es endlich wieder Zeit für ein Derby. Unser Team war zu Gast beim Tabellenführer aus Rohrdorf und das Spiel begann alles andere als gut für unsere Mannschaft, denn nach 10 Minuten lag man bereits mit 1:0 hinten. Aber unsere Mannschaft ließ den Kopf nicht hängen und so konnte man nur kurz nach dem Gegentreffer bereits den Ausgleich verbuchen. In den folgenden 30 Minuten gab es zwar Chancen auf beiden Seiten aber es konnte niemand eine Chance in ein Tor umwandeln und so ging man mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause. Zu Beginn der 2. Hälfte erwischte unser Team einen guten Start so dass man nach nur wenigen Minuten in Führung ging. Für den Rest des Spiels war man dem Gegner immer überlegen und konnte so noch 2 weitere Treffer erzielen. Mit dem Spiel gegen Rohrdorf haben sich unsere Jungs endlich mal nach einem guten Spiel gegen eine Mannschaft vom der Tabellenspitze belohnt und auch verdient den Sieg eingefahren. In diesem Spiel muss man jedem einzelnen unserer Spieler ein Kompliment für eine starke Leistung aussprechen.


Torschützen SGM:

Benjamin Schweitzer (18‘, 73‘), Jonathan Haist (49‘), Mathias Fuhrer (59‘)

SGM I Punkteteilung in Talheim

Im Spiel gegen Talheim nahm sich unser Team viel vor. Nach Vorgabe des Trainers war es das Ziel den Gegner bereits früh zu stören und unter Druck zu setzen. Nachdem das Spiel etwa 10 Minuten alt war ging unser Team durch einen Distanzschuss in Führung. Danach versäumte man es weitere Treffer zu erzielen und wenn man vorne zu fahrlässig mit den Chancen umgeht dann klingelt es halt hinten. Mit einem 1:1 ging es dann auch in die Pause. Die zweite Hälfte gehörte zunächst unserem Gegner und in dieser Drangphase erzielten sie 2 weitere Treffer. Ungewöhnlich war an diesem Tag unsere defensive Schwäche bei Standards, denn alle 3 Gegentreffer waren das Ergebnis aus Eckbällen und Freistößen aus dem Halbfeld. Unser Team gab aber nicht auf und so konnte kurz vor Schluss noch 2 Treffer erzielt werden, den einen durch einen Strafstoß und den anderen durch einen Schuss aus 16 Metern. Am Ende musste man mit dem Punkt zufrieden sein.


Torschützen SGM:

Jonathan Haist (12‘, 89‘), Jerzy Jozef Malysek (81‘).

Kantersieg für SGM

Nach dem katastrophalen Spiel gegen Eutingen war Wiedergutmachung angesagt und deswegen nahm man sich einiges vor gegen Ahldorf/Mühlen II. Gleich von Beginn an war man konzentriert auf dem Platz und versuchten früh zu stören um den Gegner erst gar nicht ins Spiel kommen zu lassen. Gleich mit der ersten Torchance wurde unser Spieler vom Torhüter gefoult, der daraus resultierende 11 Meter wurde sicher im Tor verwandelt. Anders wie die Wochen davor hielt man das Tempo bei und setzte immer wieder Nadelstiche, so dass man nach knapp 15 Minuten mit 3:0 führte. Bis zur Pause glückte uns zwar kein weiteres Tor, doch wir konnten immer wieder gute Aktionen starten. In den zweiten 45 Minuten hatten wir dann eine kurze Phase in der wir unkonzentriert waren, dann konnte der Gegner auch zwei mal gefährlich vor unserem Tor auftauchen. Danach brachte unser Coach drei frische Kräfte und prompt haben wir das Heft wieder in die Hand genommen. Es folgten 5 weitere Treffer die teils sehr schön herausgespielt wurden. Im Großen und Ganzen eine sehr konzentrierte und auch kämpferisch zufriedenstellende Leistung.

Torschützen:

Marvin Dengler (3′, 9′), Marcel Fuhrer (12′), Jonathan Haist (62′), Stefan Schimmack (66′,68′), Ferdinand Flack (78′, 80′).