Zunächst war der Verein unter dem Namen „Deutsche Jugend Kraft“ (DJK) bekannt, erster Vorstand war bis zum Jahre 1934 Vinzenz Nester. Bei der Abteilung Fußball zeigte sich Albert Müller gleichzeitig auch Spielführer der ersten Mannschaft bis 1935/36 verantwortlich. Der Verein DJK wurde nach der Machtergreifung Adolf Hitlers verboten. Erst im Jahre 1951 konnte bei einer Hauptversammlung der Verein neu gegründet werden, dabei gab man ihm den Namen „Fußball Club (FC)“.

Die ersten Vorsitzenden seit 1951

1951 – 1953 Leonhard Müssigmann sen.
1953 – 1955 Karl Teufel
1955 – 1956 Guido Eisseler
1956 – 1962 Oskar Teufel
1962 – 1968 Hyronimus Wudi
1968 – 1981 Adolf Katz
1981 – 1983 Josef Wally
1983 – 1996 Alois Flaig
1996 – 2001 Karl Wollensak
2001 – 2005 Klaus Flaig, Diana Müssigmann, Dietmar Neff
2005 – 2007 Klaus Flaig, Dietmar Neff, Werner Hartwig
2007 – 2009 Klaus Flaig, Dietmar Neff (das Amt des 3. Vorsitzenden konnte nicht besetzt werden
2009 –  Klaus Flaig, Dietmar Neff, Patrick Klingenstein