Die SGM Göttelfingen-Baisingen hat das Lokalderby gegen den SV Eutingen zuhause mit 0:3 verloren. Den Gästen gelang dabei ein Blitzstart, nach acht Minuten stand es bereits 0:2. Bevor sich die Heimelf richtig von diesem Schock erholt hatte, erzielte Eutingen in der 17. Minute das 0:3, womit das Spiel praktisch schon entschieden war.

Nach der zweiten Niederlage gilt es jetzt im nächsten Spiel wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden.

Die zweite Mannschaft besiegte die Kombi der SGM VFR Sulz III/VFB Sigmarswangen II verdient mit 4:1. Die Tore erzielten Manuel Neef (2), Orhan Canpolat und Ercan Batur

Dieser Artikel wurde am 17. Oktober 2019 von Christian Bippus in der Kategorie Allgemein,Fußball 1. Mannschaft,Fußball 2. Mannschaft veröffentlicht. Es wurden folgende Tags vergeben:
Keine Kommentare